Freitag, 27. Februar 2009

Mein begabter Mann.




Ich weiß nicht ob ich schon erzält habe, das mein Mann auch wunderschön filzen kann.

Diese bunte Schatulle ist sein Werk.





Das ist eine ganz schwierige Technik, denn man braucht viel Kraft beim walken.

Kommentare:

  1. die schatulle ist ja ein traum.......... so aufwändig gemacht!!!
    ein kompliment an deinen auch vom filzvirus infiszierten mann.
    liebe grüsse,
    filz-t-raum.ch

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Karina

    Ihr seid beide tichtige Filzkünstler.
    Genial!

    Herzlichst
    Nina

    AntwortenLöschen
  3. Toll!
    Die Schatulle und dein filzender Mann :-)
    Mir ist die Technik nicht ganz klar.
    So wie ein magisches Auge (also mehrere Schichten um einen Ball und dann aufschneiden?) aber nur in Groß?
    lg
    ela

    AntwortenLöschen
  4. Ich gratuliere zum filzenden Mann! Wenn ich mir vorstelle, wie ich mit meinem, frohen Gemütes in glücklicher Zweisamkeit an einem Tisch filzen...da kann ich nur loslachen!...Nach dem Filzen würden wir noch im Fundus rumwühlen und ernste Gespräche darüber führen welcher Schnickschnack wohin noch drangenäht werden sollte...er machte sich weiter Überlegungen über die zu verwendenden Sticharten beim Sticken...pruhahaaaaa! Meiner bestimmt nicht.

    Liebe Grüße

    Corinna

    AntwortenLöschen
  5. Das sind ja wundervolle, strahlender Farben! Sehr, sehr schön! Und meine Glückwünsche zu einem kreativen Mann :)
    Gruß von Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen