Donnerstag, 13. Januar 2011

Endlich Platz für mein Filz.

Ich versuche meine Wolle zu wickeln .Samuel hat die total vertüdelt, es ist eine Art Meditation;))
Im Hintergrund seht man meine nächste Arbeit :Die Tasche " Der Kater und die Lisa"




Endlich kann ich mein Filz auspacken :))

Kommentare:

  1. Jakie piękne koty!!!
    Śliczna ta torba, kocury tak przykuły moją uwage, że już nic innego nie widzę ;)

    AntwortenLöschen
  2. hallo karina,

    das kann ich gut verstehen, dass du dich freust, endlich all deine wunderschönen filzsachen wieder um dich zu haben. liebgewonnenes fehlt einem dann eben doch irgend wann mal....
    wie ich sehe, kommt ihr aber schön schritt für schritt voran, bald wird wieder alles so sein wie ihr es gerne habt...
    ich freue mich auf jeden fall sehr, bis du uns wieder neue filzwerke zeigen kannst!

    liebe grüsse aus der schweiz,
    monica / filz-t-raum.ch

    AntwortenLöschen
  3. Wow, die Tasche sieht ja schon toll aus! Und wegen des Enttüddelns: auch wenn ich das sogar ganz gerne mache, beneide ich Dich doch nicht um diese Aufgabe. Beim letzten Mal hat es bei mir solange gedauert, dass ich für zwei Tage Rückenschmerzen hatte, weil ich so ungünstig darüber "gehangen" habe.
    Liebe Grüße
    Jorin

    AntwortenLöschen
  4. ...mein kleiner Frechdachs legt immer Muster mit meiner Wolle, damit kann er sich Stundenlang beschäftigen...ruhig und ausgegelichen;-)
    viele liebe Grüße Rubinengel

    AntwortenLöschen
  5. cudne prace,mnie króliczek zauroczył,a małpiszon rozbroił.O torbach nawet nie wspominam bo pierwsza klasa bez dwóch zdań.Nowy domek całkiem fajny .
    Pozdrawiam aus Bremen

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Kunststücke! Die sind ausgezeichnet geworden, mein Kompliment!

    AntwortenLöschen
  7. oh! dieser affe, der ist echt toll.
    deine filzsachen gehören zu meinen liebsten! schau ich mir immer wieder gerne an.
    ich wünsch euch alles gute für euch und euer neues heim!

    AntwortenLöschen