Dienstag, 8. Mai 2012

Ich bin so traurig/Tak mi smutno

Nasza Kotka Tinka została wczoraj przejechana przez auto.To już nasz 3 kot w ostatnim czasie,który zginął pod kołami pędzącyh aut.Jesteśmy bardzo zasmuceni ,w koszyczku płacze za mamą 6 kociąt.(8dni). Co dwie godziny karmie je butelką.Szkoda ...
Co można zrobić ?


Unsere Katze Tinka ist tot,gestern vom "Raser"Überfahren worden.Das ist schon die 3 Katze in der kürzeste Zeit. Wir sind sprachlos. Im Körbchen 6 kleine Katzen rufen nach ihr Mama.Alle 2 Stunden füttere ich die mit der Flasche .Schade...Was kann man machen ?


Familie Riemer und Kater Diddi möchten mit ihrem Verkehrsschild „Achtung, Katze!“ die rasenden Autofahrer abbremsen. Foto: Zschage

Kommentare:

  1. Oh, Karina,
    das ist ja schrecklich! Mensch, warum denn ausgerechnet eure Tinka? Und: können die Autofahrer denn nicht besser aufpassen?
    Auf diese Fragen gibt es wohl leider keine Antwort.
    Gut, dass Du Dich um die Kleinen kümmerst. Ich denke an euch alle und drücke euch die Daumen, dass die Kätzchen trotzdem gut durchkommen. Ich bin mir sicher, Du machst das sehr, sehr gut!

    Alles Liebe,
    Shushan

    AntwortenLöschen
  2. matko Karina cos strasznego .poryczalam sie. choc powiem ze tez mialam zdarzenie z kotem chcialam go wyminac a on i tak pchal mi sie pod kola.stanelam w miejscu ale samochody za mna mogly wjechac mi na tylek.tak czy siak straszne

    AntwortenLöschen
  3. Oh nein.... mir fehlen die Worte. Wenn ihr in unserer Nähe wohnt, dann könnten wir euch unsere Katze Lilly zum säugen leihen, diese Woche verläßt uns ihr letztes Katzenbaby und sie ist eine sehr fürsorgliche Katzenmama. Letztes Jahr hat sie mit ihrer Tochter Kiki zusammen geworfen innerhalb ein paar Wochen, leider ist Kiki eine Rabenkatze und so hat Lilly die Jungen von Kiki mit gesäugt. Milch hätte sie ja noch... ach es ist zum verzweifeln...
    traurige Grüße Rubinengel

    AntwortenLöschen
  4. Ach herrje,ich kenne das ,ich hab schon viele Katzen auf der Straße verloren.
    Was kannst du machen? Raser kannst du leider nicht abhalten.Die Babys kannst du mit der Flache hochziehen,oder du suchst eine Ersatzmutter.
    Ich wünsche euch alles gute mit den Babys
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Ach ist das traurig! Es tut mir so leid. Da sieht man es wieder: Freude und Schmerz liegen so nah beieinander. Ich hoffe, dass ihr die kleinen durchbekommt. Als ich Kind war, hat meine Katze in meinem Kleiderschrank Junge bekommen. Der Kater - der bleiben durfte - ist in meinem Puppenwagen großgeworden und hab mich bis ins Jungerwachsenenalter begleitet. Seine Mutter wurde auch überfahren. Leider leben Freigängerkatzen immer gefährlich.
    Liebe Grüße von
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. hallo...
    das tut mir so leid:-((( ich habe sofort daran gedacht...du könntest dich evtl beim tierheim melden und nachfragen ob es dort eine ziehmama gibt...ich rück euch auf jeden fall die dauemn, das ihr die kätzchen durchbringt!! und den katzen ganz viel kraft!!!

    ggglg sendet euch die sonnengewand^^v^^

    AntwortenLöschen
  7. Ach, Karina, das ist wirklich eine traurige Nachricht. Die Babies sind ja noch soo klein! Hoffentlich findet Ihr eine Ziehmutter oder es klappt mit dem Füttern! Viel Kraft und alles Liebe wünscht Dir
    Claire

    AntwortenLöschen